über 200 Mitglieder

über 15 Teams

über 300 Spiele

Verein

Volley Solothurn ist ein traditionsreicher Sportverein, dessen Wurzeln über 50 Jahre als Abspaltung von Volleyballgruppen aus den Turnvereinen zurückreichen. Seinen heutigen Status resultiert aus dem Zusammenschluss des VBC Solothurn und der VBR Kaufleute Solothurn im Jahr 2004. Seit dann bieten wir Trainings für sämtliche Altersgruppen und Leistungsniveau an und decken so die unterschiedlichen Bedürfnisse ab. Wir investieren zudem stark in unseren Nachwuchs. Wir setzen uns für eine nachhaltige Jugendförderung ein und bieten seit dem Frühling 2019 talentierten Jugendlichen – unabhängig der Vereinszugehörigkeit – Trainings in speziellen Leistungsgruppen an.

Wir setzen uns in den Regionen Solothurn/Oberaargau/Bern für gut geführte Volleyballstrukturen ein, tragen Veränderungen stets mit und sind stolz mit insgesamt sieben aktiven Damenteams, zwei aktiven Herrenteams, sechs Juniorinnen-Teams, einem Juniorenteam und einer grossen Miniabteilung der zweitgrösste Volleyballclub des Kantons zu sein.

Facts & Figures

Mitglieder: 240
davon Jugendliche: 140
Teams: 18

(Stand 2020)